Allgemeine Geschäftsbedingungen

Benutzungsregeln für die Gemeinschaftsräume im Brauquartier Puntigam

§ 1 Allgemein

  • (1) Die C&P Asset Österreich GmbH, FN 349672z (Ansprechperson: Ing. Michael Raschbacher), vermietet die Gemeinschaftsräume im Brauquartier Puntigam zu nachstehenden Bedingungen.
  • (2) Die C&P Asset Österreich GmbH bietet folgende Leistungen diesbezüglich an: stundenweise bzw. max eintägigen Vermietung von eingerichteten Gemeinschaftsräumen im Brauquartier Puntigam.


§ 2 Benutzung

  • (1) Die Leistungen der C&P Asset Österreich GmbH gemäß § 1 (2) stehen ausschließlich Nutzer_innen offen, die Mieter oder Eigentümer eines Wohnungseigentumsobjektes des Brauquartier Puntigam sind.
  • (2) Die Gemeinschaftsräume stehen für die Bedürfnisse der Nutzer_innen zur Verfügung. Weiters dienen sie der Begegnung und der Kommunikation der Bewohner_innen des Brauquartiers Puntigam und sollen die Nachbarschaft fördern. Daher besteht folgende Benutzungspriorität:
    • a) Veranstaltungen, die allen Nutzer_innen des Brauquartiers offenstehen
    • b) Veranstaltungen von Gruppen im Brauquartier
    • c) private Veranstaltungen von Nutzer_innen
  • (3) Es dürfen keine Veranstaltungen in den Gemeinschaftsräumen durchgeführt werden, welche einen den Kreis der den Einladenden persönlich bekannten Gästen, auch im Sinne von privaten Veranstaltungen (§ 2 Abs 2 lit c), übersteigenden Personenkreis ansprechen; untersagt ist somit die Abhaltung von sich an einen unbestimmten Personenkreis richtenden Veranstaltungen, insbesondere mit politischem oder religiösem Inhalt. Die Nutzung der Gemeinschaftsräume für Veranstaltungen mit kommerzieller Zielrichtung oder zur Anbahnung von Geschäften (zB „Tupperpartys“) ist ohne ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung der C&P Asset Österreich GmbH nicht erlaubt.


§ 3 Registrierung, Reservierungs- und Buchungsvorgang

  • (1) Vor der erstmaligen Buchung eines Gemeinschaftsraumes, haben Nutzer_innen einmalig eine Schlüsselkarte im Quartiersbüro MITTENDRIN Brauquartier 19 / 1 (Öffnungszeiten Di, Mi, Do, 16:00 - 19:00 Uhr) abzuholen. Diese Schlüsselkarte kann bei jeder zukünftigen Nutzung der Gemeinschaftsräume benutzt werden. Bei der Abholung der Schlüsselkarte werden die Nutzer_innen registriert und wird ein Benutzerkonto mit Passwort angelegt.
  • (2) Für die Schlüsselkarte ist eine Kaution von EUR 10,00 in bar zu hinterlegen, welche bei Rückgabe der unbeschädigten Schlüsselkarte wieder retourniert wird.
  • (3) Die Nutzer_innen haften für die Beschädigung oder den Verlust der Schlüsselkarte.
  • (4) Nach erfolgreicher Registrierung können die Buchungen von Gemeinschaftsräumen auf der Internetplattform www.brauquartier-puntigam.at erfolgen. Dazu meldet man sich mittels Benutzerkonto an und kann den jeweiligen Gemeinschaftsraum für den gewünschten Zeitraum (Mietbeginn jeweils zur vollen Stunde) mieten.
  • (5) Die Vermietungsgebühr und das Reinigungsentgelt sind vorab zu bezahlen; daraufhin wird die Schlüsselkarte für den Nutzungszeitraum aktiviert und öffnet den Gemeinschaftsraum.
  • (6) Die Gemeinschaftsräume werden für die Intervalle von 3 Stunden, 6 Stunden oder einen ganzen Tag (9:00 bis 24:00 Uhr) vermietet; die Höchstmietdauer sind zwei aufeinanderfolgende Tage.
  • (7) Wenn der gebuchte Nutzungszeitraum bis 24 Uhr andauert, haben die Nutzer_innen die Möglichkeit, die betreffenden Gemeinschaftsräume am kommenden Tag, in der Zeit von 8:00 bis 9:00 Uhr zum Zweck der Reinigung zu betreten.
  • (8) Stornierungen sind kostenlos online bis spätestens 12 Stunden vor dem geplanten Nutzungsbeginn möglich. Danach werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.


§ 4 Preise

  • (1) Die Vermietungsgebühr beträgt inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer:
    für 3 Stunden EUR 20,00
    für 6 Stunden EUR 30,00
    für einen Tag (8:00 bzw 9:00 bis 24:00 Uhr) EUR 50,00
  • (2) Die C&P Asset Österreich GmbH ist für den Fall, dass die Nutzer_innen die Gemeinschaftsräume nach deren Nutzung nicht ordnungsgemäß im Sinne des § 8 (1) zurückgeben berechtigt, den durch die Reinigung tatsächlich entstehenden Aufwand, mindestens jedoch einen Betrag in Höhe von EUR 50,00 inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer, den Nutzer_innen zu verrechnen.
  • (3) Der Nutzungszeitraum und dementsprechend die Veranstaltungsdauer ist so zu wählen, dass zum Zeitpunkt des Nutzungsendes der Gemeinschaftsraum wieder so übergeben werden kann, wie er übernommen wurde. Zwischen zwei Buchungen muss zumindest eine Stunde Leerzeit liegen.


§ 5 Zahlungsbedingungen

  • Buchungen sind nur online gegen Vorausbezahlung möglich.


§ 6 Haftung der C&P Asset Österreich GmbH

  • Die Organisation und Durchführung der Veranstaltung liegt ausschließlich in der Hand der Nutzer_innen; die C&P Asset Österreich GmbH übernimmt sohin keine Haftung für wie immer geartete Geschehnisse während der Veranstaltung. Jegliche Haftung der C&P Asset Österreich GmbH beschränkt sich sohin ausschließlich auf Schäden, welche trotz sorgsamer Handhabung aus Fehlfunktionen der mitvermieteten Einrichtungsgegenstände resultiert.


§ 7 Haftung und Pflichten der Nutzer_innen

  • (1) Die Nutzer_innen sind verpflichtet, die Räumlichkeiten pfleglich und schonend zu behandeln sowie die begleitenden und besuchenden Personen (deren Gäste) dazu anzuhalten, ihrerseits sorgsam und pfleglich mit den Räumlichkeiten umzugehen.
  • (2) Schäden an den Gemeinschaftsräumen, im Haus oder den Allgemeinflächen sind dem Quartiersmanagement (als Vertretung der C&P Asset Österreich GmbH) unverzüglich mitzuteilen. Die Nutzer_innen haften für alle durch sie selbst oder durch ihre Gäste verursachten Schäden.
  • (3) Eine Entfernung des sich in den Gemeinschaftsräumen vorhandenen Mobiliars, das Zubehörs und der sonstigen Einrichtungsgegenstände ist untersagt. Die Nutzer_innen haften für die Vollständigkeit des sich in den Gemeinschaftsräumen befindlichen Mobiliars, des Zubehörs und der sonstigen Einrichtungsgegenstände.
  • (4) Die vorhandene Einrichtung darf nicht verändert werden. Von den Nutzer_innen oder deren Gästen in die Räumlichkeiten eingebrachte private Einrichtungen und Gegenstände sind nach Gebrauch zu entfernen. Schrauben, Nägel, Klammern, Klebemittel und Farben dürfen nicht verwendet werden. Dekorationen dürfen nur angebracht werden, sofern sie anschließend wieder vollständig, rückstandsfrei und ohne Beschädigung der Wände der Räumlichkeiten entfernt werden können.
  • (5) Es dürfen keine Tiere in die Gemeinschaftsräume mitgeführt werden.
  • (6) Das Rauchen in den Gemeinschaftsräumen ist verboten.
  • (7) Ab 22:00 Uhr ist Nachtruhe. Etwaige Musik ist auf Zimmerlautstärke zu reduzieren und die Fenster müssen geschlossen bleiben. Die Terrassen und Außenflächen dürfen ab 22:00 Uhr nicht mehr benutzt werden. Die Nutzung der Gemeinschaftsräume ist bis spätestens 24:00 Uhr zu beenden. Die Nutzer_innen haben sich nachts beim Verlassen der Gemeinschaftsräume leise zu verhalten und für ein leises Verhalten ihrer Gäste Sorge zu tragen.
  • (8) Die Nutzer_innen haben für die Einhaltung der weiteren Pflichten (Rücksichtnahme auf Mitbewohner_innen, Mülltrennung, Reinigungsanweisungen, etc. laut Raumordnung und Hausordnung) zu sorgen.
  • (9) Die Nutzer_innen, welche die Buchung der Gemeinschaftsräume vornehmen, haften für die Einhaltung aller hier beschriebenen Pflichten auch ihrer Gäste.


§ 8 Rückgabe der überlassenen Räume und Aufpreis für Reinigung

  • (1) Die vermieteten Gemeinschaftsräume sind nach Beendigung der Nutzung, mit verschlossener Tür, von den Nutzer_innen in einem ordentlichen Zustand, gereinigt und besenrein (Verschmutzungen sind zu beseitigen, angefallener Müll beim Verlassen des Raumes mitzunehmen, Flächen und Tisch feucht zu wischen, der Boden aufzukehren und das benutzte Geschirr in den Geschirrspüler zu räumen und dieser einzuschalten), von allen mitgebrachten Fahrnissen geräumt zurückzugeben.
  • (2) Die Nutzer_innen haben, nach Nutzung der Gemeinschaftsräume, drei Lichtbilder über den Zustand des Raumes anzufertigen, welche einen umfassenden Überblick über diesen verschaffen. Die Lichtbilder sind danach dem Quartiersbüro (als Vertretung der C&P Asset Österreich GmbH) per E-Mail oder Whats-App 0676 4533600 zu übermitteln. Für die Rückgabe der Gemeinschaftsräume ist die Übermittlung der Lichtbilder erforderlich.
  • (3) Alle mitgebrachten Fahrnisse sind zu entfernen; sofern Gegenstände im Objekt zurückbleiben, gelten diese im Zweifelsfall als zurückgelassener (dereliktierter) Abfall und wird auf Kosten der Nutzer_innen durch die C&P Asset Österreich GmbH entsorgt. Lediglich Gegenstände, bei denen nach der Verkehrsauffassung keinesfalls angenommen werden kann, dass diese zu entsorgen sind, werden in vorübergehenden Gewahrsam genommen und können von den Nutzer_innen binnen 30 Kalendertagen im Quartiersbüro MITTENDRIN Brauquartier 19 / 1 (Öffnungszeiten Di, Mi, Do, 16:00 - 19:00 Uhr) abgeholt werden. Nach Ablauf von 30 Kalendertagen wird unwiderruflich vermutet, dass die Nutzer_innen diese Gegenstände nicht abholen werden und kann das Quatiersbüro C&P Asset Österreich GmbH darüber nach eigenem Ermessen verfügen.
  • (4) Die C&P Asset Österreich GmbH behält sich die Einführung eines Systems zur Video- bzw. Bildüberwachung der Gemeinschaftsräumlichkeiten, für Zeiträume in denen keine Nutzung erfolgt, vor.


§ 9 Rücktrittsrecht

  • Die Nutzer_innen werden darüber informiert, dass ihnen ein Rücktrittsrecht im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz nicht zusteht, da eine Ausnahme vorliegt (§ 18 Abs 1 Z 10 FAGG).


§ 10 Datenschutz

  • Die C&P Asset Österreich GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.